Es freut uns, Sie zu informieren, dass wir die Richtlinien der ISO 31000 Norm erfüllen.

Das Zertifikat bestätigt, dass B&P Engineering aktiv die Richtlinien einsetzt, die sich aus der Norm ISO 31000 ergeben und die sich auf das Risikomanagement nach der ISO 31000-Norm beziehen sowie Einfluss haben auf:

• Identifizierung von Risiken, Risikoanalyse und –bewältigung
• Erhöhung der operativen Effektivität durch das aktive Risikomanagement
• Effektivere Verlustvorbeugung
• Einsatz von den Vorschriften zum Schutz der Gesundheit, Arbeitssicherheit und der Umwelt
• Erhöhung der Stärke der Firma, damit sie sich die Herausforderungen und Gefahren stellen kann

Das Erhalten des Zertifikats ist das Ergebnis des ständigen Bestrebens der Firma B&P Engineering, das Vertrauen der Kunden zu steigern und operative Effektivität zu erhöhen.

Das Zertifikat bezieht sich auf folgende Prozesse:  

Konstruieren, Produktion und Montage von technologischen Linien zur Herstellung von Säften und Konzentraten und ähnliche Anlagen für verschiedene Industriezweige, Zerspanen und Schweißen; Konstruieren und Bau von Schaltschränken mit Prozessvisualisierung.    

Das Zertifikat wurde durch SGS Polen Sp. z o.o. Systems & Services Certification mit Sitz in Warschau ausgestellt.