Firma B&P Engineering nimmt seit ihrer Gründung am Leben der lokalen Gemeinschaft aktiv teil. Sie arbeitet mit Selbstverwaltungsbehörden sowie Bildungseinrichtungen, Sportvereinen und örtlichen Kulturorganisationen eng zusammen.

Anfang Dezember hat Firma geholfen den Weihnachtsmannsack mit Geschenken zu füllen, welche anschließend den jüngsten Einwohnern von Przeworsk überbracht wurden.

Der Nikolaustag ist eines der am sehnlichsten erwarteten Jahrestage aller Kinder. Das ist für uns eine magische Zeit in der man Geschenke an verschiedensten Stellen findet, die nächsten Verwandten außergewöhnlich überrascht und Wünsche unserer Geliebten erfüllt. Der legendäre Bischof von Myra besucht unsere Kleinen seit undenklichen Zeiten, aber dessen Besuch hatte einen besonderen Charakter in diesem Jahr. Die Kinder waren zwar besorgt ob der Nikolaus mit dem Schlitten nach Przeworsk zu kommen schafft, da es keinen Schnee gab.  Zum Glück hat es geklappt und am 9. Dezember hat er die Jüngsten besucht. B&P Engineering hat dem Nikolaus geholfen und über 500 Geschenkpäckchen vorbereitet. Der Nikolaus hat sich mit den Kinder in der Stadtsporthalle getroffen, wo zahlreiche Attraktionen auf die Kinder gewartet haben. Es gab Animationen wie Musikauftritte, Wettbewerbe, Gesichtsbemalung, Basteln von Weihnachtsdekorationen  und Spielen in aufblasbaren Schlössern und Rutschen.

Zum Schluss hat der Nikolaus Geschenke verteilt und hoch und heilig versprochen nächstes Jahr wieder nach Przeworsk zu kommen. Danach hat er sich verabschiedet und auf den Weg gebracht um noch andere zu beschenken. Er hat auch zugesagt sich mit den Mitarbeitern von B&P beim nächsten Besuch zu treffen.  Wir nehmen Ihn beim Wort und warten ungeduldig, dass er wieder erscheint.